Über uns
Produkte
Lieferung/Zahlung
Kontakt
Service
Wissenswertes

 

 

 

 

 

Temperier-Rechner

Wie lange muss ich warten, um  eine Weinflasche zu temperieren?

Trink-
temperatur:

°C
Temperatur
vorher:
°C
Temperieren in:
Wasser
Luft
mit °C



Kontakt:

Weinhandel
Hans Frim
Oberstaffelbach 30
51588 Nümbrecht

Tel.: (02262) 55 74
Fax: (02262) 690141


info@weinhandel-frim.de










Besucher seit März 2002 :

 [Besucherzähler]

Weinhandel

Hans Frim



Lieber Weinfreund,
hiermit möchten wir uns kurz vorstellen. Wir sind seit 1998 im Raum Wiehl / Nümbrecht als Weinvertreiber tätig und bieten Ihnen neben einer großen Weinauswahl auch weitere Serviceleistungen wie Beratung, Empfehlungen, Weinproben, Versand von Weinpräsenten... in einer gemütlichen, familiären Atmosphäre an.

große Weinauswahl
große Sektauswahl
Edelschnäpse vom Winzer



Wir bieten folgende Produkte an:

  • Weinanbaugebiete:
    • Rheinhessen, Nahe, Mosel, Pfalz
      Ahr und Baden-Baden werden noch erschlossen

  • Weisweine:
    • Qualitätsweine (Qba-Weine) - z.B. Bacchus mild (Nahe) 1 L
    • mit Prädikat (Kabinett, Spätlese, Auslese) - z.B. Riesling Kabinett trocken (Mosel) 0,75 L
    • aus ökologischm Anbau - z.B. weißer Burgunder (Nahe) 0,75 L
    • in der Miniflasche - z.B. Portugieser Roseewein htr. (RH) 0,375 L
    • in der Sonderflasche - z.B. Bacchus Auslese htr. 0,5 L

  • Weißherbst:
    • Spätburgunder
    • Blauer Spätburgunder
    • Portugieser

  • Rotweine:
    • Dornfelder
    • Blauer Spätburgunder
    • Portugieser
    • Schwarzriesling

  • Ausländische Weine:
    • Italien, Frankreich, Spanien, Chile, Übersee (Urugay, Südafrika, Californien, Australien)

  • Sekt:
    • Winzersekt - Riesling, Spätburgunder Weißherbst, Blauer Spätburgunder Weißherbst)
    • aus der Sektkelterei - z.B. Premiere htr.
    • aus Frankreich - z.B. Paul Bur, Blanc de Blancs Brut
    • Piccolos

  • Edelschnäpse vom Winzer:
    • z.B. Moseltrester 40%

  • Große Auswahl an Likören:
    • z.B. Traubenlikör in der Pyramide 25%

  • Traubensaft vom Winzer:
    • z.B. Traubensaft weiß (Rheinhessen)

  • Zubehör:
    • Flaschenöffner mit Wurzelholz
    • Flaschenöffner Chrom
    • Tropfring Edelstahl


  • Die aktuelle Preisliste können sie hier anfordern


zum Seitenanfang


Lieferungs- und Zahlungsbedingungen:

  • Die Preise gelten für Selbstabholer und verstehen sich incl. der gesetzl. MwSt., Glas und Verpackung.

  • Bei Anlieferung bzw. Versand müssen wir die anfallenden Transportkosten zusätzlich berechnen.

  • Sollte bei Auftragserteilung der gewünschte Jahrgang ausverkauft sein, erhalten Sie den zur Zeit lieferbaren Jahrgang der gleichen Sorte.

  • Rechnungen sind zahlbar innerhalb 8 Tage netto an untenstehende Bankverbindung

  • Kommissionsverkauf möglich

zum Seitenanfang


Kontakt:

Hans Frim
Oberstaffelbach 30
51588 Nümbrecht
Tel.: (0 22 62) 55 74
Fax: (0 22 62) 69 01 41
E-Mail: info@weinhandel-frim.de

Bankverbindung: Sparkasse Wiehl
BLZ: 38452490
Kto.-Nr.: 374876


Öffnungszeiten: Der Weinverkauf ist nach vorheriger telefonischer Absprache jederzeit möglich.

Auf Wunsch führen wir auch Weinproben durch (bis 15 Personen).





zum Seitenanfang


Service:

  • Wenn Sie Ihre Freunde, sei es im Geschäfts- oder Privatbereich, mit einem Weinpräsent überraschen wollen, helfen wir Ihnen gerne dabei. D. h. Sie geben uns Ihre Bestellung und alles Weitere erledigen wir für Sie: z.B. Verpackung und Versand.

  • Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

  • Wein- und Sektgläserverleih

zum Seitenanfang


Wissenswertes:

  • Sollte Weinstein in der Flasche auftreten, so ist dies ein Zeichen von hoher Reife und langer Lagerzeit.
    Er bildet in keiner Weise eine negative Gechmacks- oder Qualitätsbeeinflussung.

  • Trinktemperatur:
    • Weisweine und Weisherbst: ca. 10,0 ° C
    • Rotweine ca. 16,0 ° C

  • Lagerung:
    • Die beste und natürlichste Lagerung erfolgt im Keller bei einer Temperatur von ca. 10 - 12 ° C.
    • Volle Weinflaschen immer legen, nicht stellen.
    • Die Lagerfähigkeit unserer Weine beträgt 5 - 10 Jahre in Abhängigkeit von Lagertemperatur und Lagerfeuchtigkeit

  • Welcher Wein zu welchem Essen?

    Grundsätzlich gilt: trinken Sie, was Ihnen schmeckt. Vergessen Sie starre Regeln wie "Zu Fisch trinkt man Weißwein". Es ist immer wieder eine spannende Herausforderung und ein schönes Spiel, den Wein auf das Essen abzustimmen. Dazu möchten wir Ihnen hier einige Anregungen geben.

    Orientieren Sie sich bei der Auswahl des Weines auf die Herkunft des Gerichts, das Sie kochen. Nehmen Sie andererseits diese Regel nicht als Dogma. Seien Sie ruhig experimentierfreudig. Zu asiatischer Küche passen zum Beispiel ausgezeichnet fruchtige Rieslinge von Mosel und Rheingau.

    Beim Essen sollte der Wein lediglich die zweite Geige spielen. Er soll die Aromen des Essens zur Geltung bringen und unterstützen. Wichtig ist, daß sich Wein und Essen ergänzen und nicht gegenseitig Konkurrenz machen.

    Schwierig wird die Wahl des Weines bei Salaten, die mit Essig angemacht sind, bei Gerichten, die Zitronensäure enthalten und bei stark öligen Speisen.

    Wenn Sie mehrere Weine servieren, achten Sie auf die Reihenfolge. Es ist sinnvoll, die leichten Weine am Anfang und die schweren bzw. süßen Weine am Schluß zu präsentieren. So gehen Sie vor:

    :-) von leicht zu schwer

    :-) von trocken zu halbtrocken und süß

    :-) von jung zu alt

    :-) von weiß zu rot (Ausnahme: Dessertweine)

    Diese Übersicht bietet Ihnen lediglich ein paar Anregungen. Nutzen Sie sie dazu, selbst zu experimentieren!


Übrigens:

Das Leergut wird nicht berechnet und gerne wieder von uns zurückgenommen, an den Winzer wietergeleitet und wiederverwertet.

Allen unseren Kunden danken wir für das bislang entgegengebrachte Vertrauen und wünschen gleichzeitig viel Freude bei der Auswahl Ihres persönlichen Weines.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, E-Mail bzw Besuch.

Ihr Weinhändler Hans Frim


zum Seitenanfang